Wissenschaft als Entscheidungsgrundlage

Um frühzeitig Gefahren zu sehen, welche die Harmonie der Gesellschaft gefährden und so eine Eingreifspflicht der Regierung begründen, ist viel wissenschaftliche Arbeit nötig.

  Energy Watch Group.org


Ein Beispiel für wissenschaftliche Arbeit um frühzeitig Gefahren zu erkennen ist die vom deutschen Parlamentarier Hans Josef Fell gegründete Energy Watch Group

  Open Source Weltprognosemodell


Wir brauchen ein Open Source Weltprognosemodell in das Wissenschaftler aller Fachrichtungen ihr Wissen einbringen. Es muss Open Source sein, damit jeder Fachmann das Modell kontrollieren und Manipulationen aufdecken kann.

In der Wikipedia ist es ja auch möglich, dass auch über sehr kontroversielle Themen ein Artikel entsteht, über den alle Kontrahenten übereinstimmen können.

  Was wäre wenn Optimierungsfragen


Im Entwurf des EU Wahlprogramms-2014 nenne ich als ersten Umbauschritt im Steuersystem 200 EUR pro Tonne CO2. Welche Auswirkungen hätten 100, 150, 200, 250, 300 EUR im ersten Schritt? Das sind Fragen an Szenariorechnungen im Open Source Weltprognosemodell. Über die Antworten soll dann die Politik diskutieren. Aus den Antworten können sich dann auch neue Detailfragen ergeben.

Das Prognosemodell kann Probleme in der zukünftigen Entwicklung aufzeigen, die dann frühzeitig erforscht werden können. Bisher basieren wissenschaftliche Arbeiten auf anderen Arbeiten in der Vergangenheit und sind manchmal beim Erscheinen schon veraltet.

  Erforschung erst in der Zukunft auftretender Probleme


Mit den Open Source Weltprognosemodell soll es möglich sein wissenschaftliche Arbeiten auf Szenarien aufzubauen, welche das Ergebnis von Szenariorechnungen sind.

  Im Buch Calculation ERROR


Seite 298 bis 313: Ethik - die Wissenschaft des Überlebens .

WWW - Bewegung WeltWeiter Wohlstand
Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Unsere Mission ist es dies zu ändern.


Warum schon wieder eine neue Partei? Warum schon wieder eine neue Partei?
Unsere heutige Politik ist schädlich für Mensch, Umwelt und Wirtschaft. Alle bestehenden Parteien haben panische Angst vor den nötigen tiefgreifenden Reformen.


Bekenntnis
Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch die Fähigkeit hat eine dauerhafte Zivilisation zu schaffen. Diese dauerhafte Zivilisation ist untrennbar mit einem WeltWeiten Wohlstand verbunden.


Grundlagen der Politik
Die Sicht der WWW Bewegung auf die Gefahren der gegenwärtigen Situation, auf die Wand, auf die wir Vollgas zurasen, auf Menschenrechte die verletzt werden.


Kernthemen der WWW Bewegung
Alle Kernthemen sind zugleich Alleinstellungsmerkmale der Bewegung WWW - WeltWeiter Wohlstand.


Positionen der WWW
Aus den Grundlagen und den Prinzipien der Kernthemen leiten sich logisch zwingend die Positionen der Bewegung WeltWeiter Wohlstand ab.


News von der WWW-Bewegung 2014
Eine Bewegung die so völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014 Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014
Leider konnten wir zur EU Wahl am 25. Mai 2014 nicht antreten. Es wäre sicher ein legendärer Wahlkampf geworden. Hier der geplante DIN-A4 Wahlkampf Flyer


News von der WWW-Bewegung 2015
Eine Bewegung die völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


News von der WWW-Bewegung 2016
Die Flüchtlingskrise ist das Ergebnis des totalen Versagens der westlichen Industriestaaten.


2017 Der Klimawandel kann nur mit marktwirtschaftlichen Ansätzen begegnet werden
Solange aus Klimakonferenzen nicht ein Fahrplan zum Umbau des Steuersystems, Ressourcen statt Menschen besteuern, beschlossen wird, sind die Ergebnisse Makulatur.




  Das Prinzip Eingriffspflicht der Regierung


Wenn die gesellschaftliche Harmonie gefährdet ist, hat die Regierung die Pflicht in das Gefüge von Angebot, Nachfrage und Preis einzugreifen.

Neoliberalismus schädlicher wie Ostblockkommunismus
In der Werbung sollte der Kommunismus das sozialistische Paradies schaffen. In der Werbung sollte der Neoliberalismus die Wirtschaft entfesseln. Doch die Realität sieht anders aus.




Kontext Beschreibung:  Partei WeltWeiter Wohlstand. Eine dauerhafte Zivilisation in Wohlstand ist möglich. Wir stehen vor der Entscheidung Selbstzerstörung oder grenzenlose Zukunft. Politik basierend auf dem Buch Calculation ERROR. Abgekürzt WWW.