Statement für Salzburger Medien zur Gründung

Mit der Einreichung der Statuten im Innenministerium zu Sylvester ist die WWW Bewegung WeltWeiter Wohlstand offiziell gegründet. Hier das Statement zur Gründung und zu aktuellen Salzburger Themen, die sehr ähnlich auch in anderen Gegenden auftreten.

  Statement 15. Jänner 2015


Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Sehen wir uns die großartigen Fortschritte der letzten 50 Jahre an. Jedes Smartphone von heute wäre 1965 am Filmset von "Raumschiff Enterprise" als die Supertechnik des 24. Jahrhunderts durchgegangen.

Doch was ist aus unseren Lebensumständen geworden?
1957 schrieb Ludwig Erhard sein Buch "Wohlstand für Alle".
1961 erwies sich die "Soziale Marktwirtschaft" als so überlegen,
dass sich die DDR genötigt sah eine Mauer zu bauen, damit nicht alle rüber machen.
Im Jahre 1974 erklärte jedoch Ludwig Erhard, die Epoche der sozialen Marktwirtschaft sei längst beendet.

Unsere heutige Politik ist tief vom Pessimismus geprägt.
Die Methoden, die früher Wohlstand und Wachstum brachten funktionieren heute nicht mehr.
Aus dem Buch "Die Grenzen des Wachstums" 1972 wurde eine Bewegung, die ständig nur "Sparen, Einschränken und Verzichten" fordert und dies zur höchsten Tugend erhebt. Diese infiltriert immer mehr unsere Gesellschaft.

Wir erachten dies als schädlich für Mensch, Umwelt und Wirtschaft.
Wir erachten dies als so falsch und schädlich,
dass wir uns schon mit dem Namen unserer neuen Bewegung
davon strikt distanzieren: WWW steht für WeltWeiter Wohlstand.

WeltWeiter Wohlstand ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit,
um die wirtschaftlichen Voraussetzungen zu schaffen,
die zur Erfüllung zukünftiger zivilisatorischer Aufgaben notwendig sind.

Wie sich dies auf aktuelle Themen der Landespolitik auswirkt?
Die Grüne Politik der Baulandverknappung ist im Moment politisches Tagesthema.
Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis,
wer Bauland künstlich verknappt treibt den Preis nach oben in einem Land
wo ein großer Teil der Bevölkerung bereits unter viel zu hohen Wohnkosten stöhnt.

Unser Konzept "Solares Bauland" steht für leistbares Wohnen und eine leistbare Energiewende.
Mit der Umwidmung von 1 km² Grünland in solares Bauland
kann stadtnaher Wohnraum mit eigenem Garten
im Plusenergiestandard für 10.000 Menschen geschaffen werden.
Stromertrag wie ein Salzachkraftwerk, genug für 30.000 Elektroautos.

Durch ein Maßnahmenpaket soll es auch den Ärmeren 50% der Bevölkerung ermöglicht werden
Wohneigentum im Plusenergiestandard zu erwerben.
Nur wenn es gelingt aus all den Armen und Hilfsbedürftigen Besitzende zu machen,
kann die Staatsquote, das bedeutet wie viel Prozent der Staat an jedem EUR Umsatz an
Steuern eintreibt, nachhaltig gesenkt werden.

Wenn Sie das alte Erfolgsmodell "Soziale Marktwirtschaft" wiederbeleben wollen,
wenn Sie wollen, das wir genauso optimistisch wie vor 50 Jahren in die Zukunft blicken,
wenn Sie gegen all unsere riesigen Probleme wirksame Lösungen,
statt dem Flagellantentum der "Sparen, Einschränken und Verzichten" Bewegung,
einsetzen wollen, dann schließen Sie sich der WWW Bewegung WeltWeiter Wohlstand an.

WWW - Bewegung WeltWeiter Wohlstand
Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Unsere Mission ist es dies zu ändern.


Warum schon wieder eine neue Partei? Warum schon wieder eine neue Partei?
Unsere heutige Politik ist schädlich für Mensch, Umwelt und Wirtschaft. Alle bestehenden Parteien haben panische Angst vor den nötigen tiefgreifenden Reformen.


Bekenntnis
Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch die Fähigkeit hat eine dauerhafte Zivilisation zu schaffen. Diese dauerhafte Zivilisation ist untrennbar mit einem WeltWeiten Wohlstand verbunden.


Grundlagen der Politik
Die Sicht der WWW Bewegung auf die Gefahren der gegenwärtigen Situation, auf die Wand, auf die wir Vollgas zurasen, auf Menschenrechte die verletzt werden.


Kernthemen der WWW Bewegung
Alle Kernthemen sind zugleich Alleinstellungsmerkmale der Bewegung WWW - WeltWeiter Wohlstand.


Positionen der WWW
Aus den Grundlagen und den Prinzipien der Kernthemen leiten sich logisch zwingend die Positionen der Bewegung WeltWeiter Wohlstand ab.


News von der WWW-Bewegung 2014
Eine Bewegung die so völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014 Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014
Leider konnten wir zur EU Wahl am 25. Mai 2014 nicht antreten. Es wäre sicher ein legendärer Wahlkampf geworden. Hier der geplante DIN-A4 Wahlkampf Flyer


News von der WWW-Bewegung 2015
Eine Bewegung die völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


News von der WWW-Bewegung 2016
Die Flüchtlingskrise ist das Ergebnis des totalen Versagens der westlichen Industriestaaten.


2017 Der Klimawandel kann nur mit marktwirtschaftlichen Ansätzen begegnet werden
Solange aus Klimakonferenzen nicht ein Fahrplan zum Umbau des Steuersystems, Ressourcen statt Menschen besteuern, beschlossen wird, sind die Ergebnisse Makulatur.




  News von der WWW-Bewegung 2015


Eine Bewegung die völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.

Grüne Salzburg sehr restriktiv beim Bauland
Dazu titelt die SN Silvester 2014: Weniger neues Bauland in Salzburg. Wohnungen und Betriebsansiedlungen ''auf der grünen'' Wiese sind in Salzburg nicht mehr so erwünscht.


Heilige Drei Könige
Die 4 strategischen Projekte der PEGE.org betrachtet im Sinne der Werte des christlichen Abendlandes, der westlichen Zivilisation. Eine neue Sinngebung für traditionelle Werte.


Kronen Zeitung Salzburg am 18. Jänner 2015 Kronen Zeitung Salzburg am 18. Jänner 2015
Print Ausgabe der Salzburger der Kronen Zeitung zur Parteigründung WWW Bewegung WeltWeiter Wohlstand. Hier klicken für Bild in voller Größe.


Salzburger Fenster am 28. Jänner 2015 Salzburger Fenster am 28. Jänner 2015
Am 28. Jänner auf Seite 6 und in der Online Ausgabe bereichtet das Salzburger Fenster über die Gründung der WWW Bewegung WeltWeiter Wohlstand.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 1 Jan Jänner Januar Winter 2015-01-15
Datum 2015
Partei WeltWeiter Wohlstand. Eine dauerhafte Zivilisation in Wohlstand ist möglich. Wir stehen vor der Entscheidung Selbstzerstörung oder grenzenlose Zukunft. Politik basierend auf dem Buch Calculation ERROR. Abgekürzt WWW.