Warum schon wieder eine neue Partei?

Unsere heutige Politik ist schädlich für Mensch, Umwelt und Wirtschaft. Alle bestehenden Parteien haben panische Angst vor den nötigen tiefgreifenden Reformen.

  Selbstverständnis ab 2004 Politikberater


Die Kurzbeschreibung der ersten politischen Webseite 2004:

Unpolitisch pragmatisch jenseits von Ideologien zählt in unserer Politik nur ein Ziel: Eine dauerhafte Zivilisation die sich auf einer stabilen Basis weiter entwickeln kann.

Die Probleme der Gesellschaft wurden bereits 2004 als schwer und sehr zeitkritisch betrachtet. Statt eine eigene Partei zu gründen schien es effektiver zu sein, neue Ideen und Konzepte in bestehende Parteien einzubringen.

  • Ich habe ab 2004 versucht neue Ideen in bestehende Parteien einzubringen. Völlig unmöglich.

  • Ich habe ab Dezember 2012 versucht meine Ideen in 2 gerade erst neu gegründete Parteien einzubringen. Neue Ideen sind unerwünscht.

  • Ich habe 3 vom politischen Untergang bedrohten Gruppen angeboten mit einem legendären Wahlkampf für die EU-Wahl 2014 ihre Partei wie Phönix aus der Asche wieder auferstehen zu lassen. Keinerlei Reaktion. Lieber zugrunde gehen als sich neue Ideen auch nur anzuhören.

  Bestehende Parteien verstehen nur eine Art Beratung


Die einzige Art der Beratung die bestehende Parteien ernst nehmen ist die Wählerwanderung. Nach 10 Jahren Erfahrungen sammeln muss ich erkennen, dass dies der einzige mögliche Weg ist neue Ideen und Konzepte in die Politik einzubringen.

  Mehr zum Thema


Denken ist die schwerste Arbeit Denken ist die schwerste Arbeit
Zitat von Henry Ford: Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.


Einstein Zitat passend zur gegenwärtigen Politik Einstein Zitat passend zur gegenwärtigen Politik
Zitat von Albert Einstein: Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.


Rettung der sozialen Marktwirtschaft Rettung der sozialen Marktwirtschaft
Ludwig Erhard schrieb 1957 ''Wohlstand für Alle'' und erklärte im Jahre 1974, die Epoche der Sozialen Marktwirtschaft sei längst beendet.


Möge Veränderung, wenn die Alternative ein Desaster ist Möge Veränderung, wenn die Alternative ein Desaster ist
Zitat von Elon Musk: Manche Leute mögen keine Veränderung, aber Sie sollten Veränderung mögen, wenn die Alternative ein Desaster ist.


Alleinstellungsmerkmale der WWW Bewegung
Politische Konzepte, die zum Zeitpunkt der Gründung Juni 2014 nur und ausschließlich bei der WWW Bewegung anzutreffen waren.


Rettung der Demokratie Rettung der Demokratie
Demokratie braucht Mehrheiten. Bei manchen Wahlen ist es nicht einmal mehr eine Mehrheit der Wahlberechtigten die wählen geht.




WWW - Bewegung WeltWeiter Wohlstand
Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Unsere Mission ist es dies zu ändern.


Bekenntnis
Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch die Fähigkeit hat eine dauerhafte Zivilisation zu schaffen. Diese dauerhafte Zivilisation ist untrennbar mit einem WeltWeiten Wohlstand verbunden.


Grundlagen der Politik Grundlagen der Politik
Die Sicht der WWW Bewegung auf die Gefahren der gegenwärtigen Situation, auf die Wand, auf die wir Vollgas zurasen, auf Menschenrechte die verletzt werden.


Kernthemen der WWW Bewegung
Alle Kernthemen sind zugleich Alleinstellungsmerkmale der Bewegung WWW - WeltWeiter Wohlstand.


Positionen der WWW
Aus den Grundlagen und den Prinzipien der Kernthemen leiten sich logisch zwingend die Positionen der Bewegung WeltWeiter Wohlstand ab.


News von der WWW-Bewegung 2014
Eine Bewegung die so völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014 Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014
Leider konnten wir zur EU Wahl am 25. Mai 2014 nicht antreten. Es wäre sicher ein legendärer Wahlkampf geworden. Hier der geplante DIN-A4 Wahlkampf Flyer


News von der WWW-Bewegung 2015
Eine Bewegung die völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


News von der WWW-Bewegung 2016
Die Flüchtlingskrise ist das Ergebnis des totalen Versagens der westlichen Industriestaaten.


2017 Der Klimawandel kann nur mit marktwirtschaftlichen Ansätzen begegnet werden
Solange aus Klimakonferenzen nicht ein Fahrplan zum Umbau des Steuersystems, Ressourcen statt Menschen besteuern, beschlossen wird, sind die Ergebnisse Makulatur.




Kontext Beschreibung:  Partei WeltWeiter Wohlstand. Eine dauerhafte Zivilisation in Wohlstand ist möglich. Wir stehen vor der Entscheidung Selbstzerstörung oder grenzenlose Zukunft. Politik basierend auf dem Buch Calculation ERROR. Abgekürzt WWW.