Dr. Georg Werckmeister empfiehlt die WWW Bewegung

Vormals Umweltreferent und Innovationsbeauftragter beim IG Metall-Vorstand, Politikreferent im Bundesverband Solare Mobilität.

Dr. Georg Werckmeister empfiehlt die WWW Bewegung
Vormals Umweltreferent und Innovationsbeauftragter beim IG Metall-Vorstand, Politikreferent im Bundesverband Solare Mobilität.

In Bosnien und Serbien hat die Klimakatastrophe erneut zugeschlagen und weite Landstriche überflutet, darunter auch einen Braunkohlentagebau. Nur der schnellstmögliche und vollständige Ersatz der fossilen Verbrennung durch erneuerbare Energien und die Durchsetzung der Elektromobilität können das Schlimmste noch aufhalten.

Vor allem dafür setzt sich Roland Mösl seit Jahrzehnten ein, und dafür gebührt ihm und seiner neuen Bewegung jede Unterstützung. Schon 2011 hat er auf unserer Veranstaltung „Mobilität und Arbeitsplätze“ im Mercedes-Benz Lkw-Werk Wörth/Rh. ein Referat mit dem Titel gehalten: “Elektrobusse aus China – unschlagbare Konkurrenz für Dieselbusse?“ Und jetzt hat BYD einen Auftrag über 2000 Elektrobusse und 1000 E-Taxis von der Stadt Hangzhou bekommen! Die Bussparte von Mercedes dagegen ist hinter zwei chinesischen Herstellern auf Platz drei zurückgefallen und verzeichnet einem Umsatzrückgang um ein Fünftel.

  Vorgeschichte erzählt von Roland Mösl


Dr. Werckmeister schrieb in der Solarmobil Zeitschrift Nr.66 vom bsm (Bund Solare Mobilität) September 2007 einen Artikel über Nullemission. Auf meinem Newsletter vom 22. November 2009 über "Sehr merkwürdige Verbündete" schrieb mir Dr. Werckmeister, dass er sich 2007 schon ähnlich geäußert hat.

Am 5. September hielt ich beim GELS - Global Economic Leaders Summit in Changchun China eine Keynote "Wir brauchen eine internationale Organisation für den Ölausstieg". Am 15. September 2011 versuchte ich auf der von Dr. Werckmeister organisierten Veranstaltung Mercedes für dieses Konzept zu begeistern.

  Deutschland darf nicht Detroit werden


Doch es war vergebens. Bald wird BYD mehr Elektrobusse produzieren als Mercedes Busse produziert.

WWW - Bewegung WeltWeiter Wohlstand
Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Unsere Mission ist es dies zu ändern.


Warum schon wieder eine neue Partei? Warum schon wieder eine neue Partei?
Unsere heutige Politik ist schädlich für Mensch, Umwelt und Wirtschaft. Alle bestehenden Parteien haben panische Angst vor den nötigen tiefgreifenden Reformen.


Bekenntnis
Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch die Fähigkeit hat eine dauerhafte Zivilisation zu schaffen. Diese dauerhafte Zivilisation ist untrennbar mit einem WeltWeiten Wohlstand verbunden.


Grundlagen der Politik Grundlagen der Politik
Die Sicht der WWW Bewegung auf die Gefahren der gegenwärtigen Situation, auf die Wand, auf die wir Vollgas zurasen, auf Menschenrechte die verletzt werden.


Kernthemen der WWW Bewegung
Alle Kernthemen sind zugleich Alleinstellungsmerkmale der Bewegung WWW - WeltWeiter Wohlstand.


Positionen der WWW
Aus den Grundlagen und den Prinzipien der Kernthemen leiten sich logisch zwingend die Positionen der Bewegung WeltWeiter Wohlstand ab.


News von der WWW-Bewegung 2014
Eine Bewegung die so völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014 Wahlprogramm zur EU-Wahl 2014
Leider konnten wir zur EU Wahl am 25. Mai 2014 nicht antreten. Es wäre sicher ein legendärer Wahlkampf geworden. Hier der geplante DIN-A4 Wahlkampf Flyer


News von der WWW-Bewegung 2015
Eine Bewegung die völlig neu wirkt, aber doch nur die altbekannte soziale Marktwirtschaft mit nötigen Reformen zurück auf die Straße des Erfolgs bringen möchte.


News von der WWW-Bewegung 2016
Die Flüchtlingskrise ist das Ergebnis des totalen Versagens der westlichen Industriestaaten.


2017 Der Klimawandel kann nur mit marktwirtschaftlichen Ansätzen begegnet werden
Solange aus Klimakonferenzen nicht ein Fahrplan zum Umbau des Steuersystems, Ressourcen statt Menschen besteuern, beschlossen wird, sind die Ergebnisse Makulatur.




  Empfehlungen für die WWW Bewegung


Unterstützer der Bewegung WeltWeiter Wohlstand stellen sich vor mir Lebenslauf, persönliche Einstellungen, warum WWW Bewegung und Meinungen zum Gründer Roland Mösl.

Dr. Franz Winterbeg empfiehlt die WWW Bewegung Dr. Franz Winterbeg empfiehlt die WWW Bewegung
Systeme die das vorhandene Potential ungenützt verkommen lassen gehen zugrunde. 1990 war ich in der Treuhand, sozusagen ''Konkursverwalter der DDR''.


Architekt Bammer empfiehlt die WWW Bewegung Architekt Bammer empfiehlt die WWW Bewegung
Wertvolles Wissen über die Zusammenhänge natürlicher Ressourcen muss an die Oberfläche kommen und seinen Platz in unserer Gesellschaft einnehmen.


Karl-Otto Launicke empfiehlt die WWW Bewegung
So wie ich Herrn Röland Mösl auch als Mensch kenne, verkörpert er Geradlinigkeit, Vorurteilslosigkeit und Ausdauer.




Kontext Beschreibung:  Partei WeltWeiter Wohlstand. Eine dauerhafte Zivilisation in Wohlstand ist möglich. Wir stehen vor der Entscheidung Selbstzerstörung oder grenzenlose Zukunft. Politik basierend auf dem Buch Calculation ERROR. Abgekürzt WWW.